Umkehrfräse GEO SB145


Umkehrbeetfräse

Vorführmaschine

Umkehrfräse in 1.450 mm Arbeitsbreite incl. Nachlaufgitterwalze,
Dreipunktanbau Kat. I mit manueller Verstellung so das die Fräse auch aussermittig gefahren werden kann. Antrieb über die Zapfwelle Ihres Schleppers mit 540 u/min. Kraftübertragung erfolgt seitlich mittels Kettenkasten und Ölbad auf die Fräswelle mit abgewinkelten Messern. Pro Flansch sind 4 Messer montiert.

Die Fräsmesser arbeiten sich durch den Boden und werfen die Erde gegen das hintere höhenverstellbare Prallblech. Dieses sorgt für eine gute Zerkrümelung und der damit verbundenen Auflockerung des Saatbettes. Die Bodenumkehrfräse erleichtert Ihnen Ihre Garten-, Land- und
Ackerarbeit enorm und ist sehr gut für den Einsatz mit einem Kompakttraktor geeignet.

Hier ein paar Infos zur Funktion:
Die Bodenumkehrfräse arbeitet gegen die Fahrtrichtung wobei der Boden dabei gegen ein Gitter geworfen wird. Steine und andere grobe
Bodenbestandsteile werden durch das Gitter ausgesiebt. Dadurch fallen die groben Bestandteile vor das Gitter in die Fräsgrube. Die Nachlaufwalze sorgt für eine Glättung der entstandenen Unebenheiten.

Ein perfektes Gerät zum Beispiel für die Neuanlage von Rasenflächen.

Preis 2.450,- Euro incĺ. 16% MwSt.