Schwadzusammenführung mit dem Pöttinger NOVACAT A10 COLLECTOR


NOVACAT A10 COLLECTOR

Für jeden Anspruch das passende System:

Das bewährte System der Schwadzusammenführung mittels Querförderbändern ist universell einsetzbar und aktuell bei zwei Mähkombinationen verfügbar: NOVACAT X8 und NOVACAT A10.

Der COLLECTOR kann sowohl im Dauergrünland, im Feldfutterbau oder für Ganzpflanzensilage eingesetzt werden. Er zeichnet sich besonders durch seine lockere Schwadablage aus.

Dieses bewährte System der Schwadzusammenführung ist für alle geeignet, die auf einen Aufbereiter nicht verzichten wollen. Erhältlich ist der COLLECTOR in Verbindung mit dem Zinkenaufbereiter ED für eine schnelle und schonende Trocknung oder mit dem Walzenaufbereiter RCB speziell bei blattreichem Futter.

NOVACAT A10 COLLECTOR

Bei der Futterablage sind Sie flexibel:

Einzelschwade
Einzelschwade mit hochgehobenen Querförderbändern und enggestellten Schwadblechen werden drei kompakte Einzelschwade abgelegt.

Breitablage
Breitablage bei geöffneten Schwadblechen verteilen Leitbleche den Futterstrom auf die gesamte Mähbreite. Das Futter wird locker und gleichmäßig abgelegt.
Dreifachschwad
Dreifachschwad mit den Querförderbändern werden die drei Mähschwade auf einen großen Schwad abgelegt.
Schwad-Breitablage
Schwad-Breitablage mit der kombinierten Schwad-Breitablage Kosten sparen. Mit der Querförderband-Einzelaushebung kann beim Einsatz eines TOP Großschwaders bis zu 40% der Schwadarbeit eingespart werden.

Quelle: www.poettinger.at