Pöttinger VITASEM 302 A Sämaschine


Neumaschine in unsere Ausstellung

Die Aufbausämaschinen VITASEM A lassen sich rasch und einfach auf das Bodenbearbeitungsgerät montieren und demontieren. Bei der Arbeit am Feld stützt sich die Sämaschine immer direkt auf der Walze ab. Die Kreiselegge bleibt damit frei beweglich. Auf Wunsch schwenkt ein hydraulischer Hubzylinder die Sämaschine über das Bodenbearbeitungsgerät. Damit wird eine ideale Schwerpunktverlagerung zum Traktor erreicht.
Arbeitsbreite 3 m
Transportbreite 3 m
Befüllhöhe Saatkasten 161 cm
Reihenanzahl 20 24 Stk.
Reihenabstand 15 12,5 cm
Schardruck 25 kg
Scharschritt 30 cm
Volumen Saatgutbehälter 600 l
Gewicht mit Scheibenscharen 644 kg
Gewicht mit Schleppscharen 575 kg

Anbau aufgesattelt
Anbauvariante Nachläufer
Schardruckverstellung mechanisch
Sonstige, serienmäßige Ausstattung Werkzeug
Multisäräder Feinsärad

Bei der Arbeit am Feld stützt sich die Sämaschine immer direkt auf der Walze ab. Die Kreiselegge bleibt damit frei beweglich und kann bei Steinen ausweichen.

Aufgesattelt auf Kreiseleggen oder Kurzkombinationen liegt der Schwerpunkt extrem weit vorne. Das zusätzliche Gewicht der Sämaschine auf dem Nachläufer sorgt für optimale Rückverfestigung des Saatbeetes. Der Abstand der Säschare zur Kreiseleggen Walze ist immer auf ein Minimum reduziert für eine kompakte Bauweise.

Preis auf Anfrage