Neumaschine

Arbeitsbreite: 2.000 mm
Außenbreite: 2.250 mm
Zapfwelle/Links außen: ca. 750 mm
Zapfwelle/Rechts außen: ca. 1.250 mm
Schlegel: 32 Stück
Wandstärke Schlegelwelle: 14 mm
Seitenwandstärke: 10 mm
Korbusstärke: 5 mm
Gewicht: 431 Kg
Leistungsbedarf: ab 65 PS

Perfekt geeignet zum Mulchen von Gras und Gestrüpp bis ca. 5 cm Astdurchmesser, Wiesen, Weiden, Pferdekoppeln, Freizeitplätzen etc.

Ausgelegt für den Dreipunkt – Heckanbau Kat. II (Unter- und Oberlenkerbolzen werden natürlich mitgeliefert) bei einer Zapfwellendrehzahl am Schlepper von 540 u/min. Schweres Ölbad – Winkelgetriebe mit integriertem Freilauf. Die feingewuchtete Schlegelwelle ist mit überdeckend angeordneten 800 gr. Hammerschlegeln ausgestattet. Das Mulchgut wird an einer Gegenleiste zerkleinert und über die abschmierbare Nivelierwalze nach hinten ausgeworfen. Zum Schlepper hin verhindern schwere Ketten das abgeschlagenes Mulchgut oder Steine nach vorne geworfen werden. Hinten sorgt ein Gummituch dafür, das das Mulchgut länger im Schneidraum verbleibt und schön klein gemulcht wird. Der 4-fache Keilriemenantrieb mit mech. Keilriemenspannung sorgt für eine optimale Kraftübertragung. Die Schnitthöhe wird mit der Nivelierwalze in Verbindung mit den seitlichen Gleitkufen eingestellt.

  • 2 Gegenschneiden im Mulchraum für eine optimale Zerkleinerung des Schnittgutes
  • Keilriemen spannen leicht gemacht !!…mit Gegendruckrolle und optimaler Keilriemenführung. Spannschraube von außen leicht zugänglich
  • Auslaßklappe in Scharnieren pendelnd aufgehängt zur Verbesserung des Durchflusses durch den Schneidraum

Ein Top Gerät was hinsichtlich Verarbeitung und Qualität den Vergleich mit anderen renomierten deutschen Marken nicht scheuen braucht, dabei aber ein bezahlbares Produkt bleibt wo das Preis – Leistungsverhältnis oberste Prämisse ist.

Preis auf Anfrage

Schlegelmulcher Schlegelmulcher Schlegelmulcher Schlegelmulcher