Die Pöttinger Einkreiselschwader mit Arbeitsbreiten von 3,40 m bis 4,60 m eignen sich optimal für kleinere Flächen. Für große Flächenleistung mit kleinen Traktoren gibt es zwei Einkreiselschwader auch als gezogene Maschinen.

Arbeitsbreite 4,2 m
Kreiseldurchmesser 3,3 m
Transportbreite 2,29 m
Zinkenarme pro Kreisel 12 Stk.
Abnehmbare Zinkenarme pro Kreisel 12 Stk.
Zinken pro Zinkenarm 4 Stk.
Kreiseleinheit TOPTECH PLUS
Gewicht 680 kg
Kraftbedarf 40 PS
Anbau Heck Dreipunkt
Anbaubockdämpfung Dämpfungsstreben
Laufräder starr
Schwadablage in Fahrtrichtung Links
Höhenverstellung Kurbel
Achse Tandemachse
Kreiselbereifung (Serie) 16 x 6,5-8

Serienausstattung
Anbau Heck Dreipunkt
Anbauvariante Unterlenker – Anbaulaschen
Anbaukategorie Kat. II / 2
Gelenkwelle mit Sternratsche
Gelenkwellenprofil 1 3/8″ 6-teilig
Elektrikanschluss 1 x 7-poliger Licht-Stecker für Warntafeln mit Beleuchtung
Sonstige, serienmäßige Ausstattung Betriebsanleitung, Ersatzteilliste

OP Zinken leisten Millimeterarbeit

Die Zinken werden ohne starke Kröpfung direkt unter dem Zinkenträger gerade zu Boden geführt. Durch den Futterwiderstand werden sie leicht nach hinten gedrückt, heben aber nicht ab – exakte Arbeit der Zinken. Diese Zinken müssen für saubere Arbeit nicht so tief eingestellt werden. Das bewirkt eine Schonung der Steuerbahn und Steuerrollen. Grasnarbe und Futter werden geschont. Die langen Zinken werden für eine optimale Schwadform sanft aus dem Schwad gezogen.

Pöttinger Zinken

Sicher ist Sicher

Fest verschraubt Die Zinkenbefestigung mit geformten Auflagescheiben schafft eine feste Verbindung. Die äußeren Zinkenpaare sind etwas gekürzt, sie nehmen nicht die volle Futtermenge, damit ist die Belastung geringer. Die inneren drei Zinkenpaare übernehmen die Feinarbeit. Zinkenverlustsicherung Die Zinkenverlustsicherung verhindert verlorene Zinken in der Schwade. Das Sicherungselement ist über die äußere Zinkenverschraubung zuverlässig fixiert.

top_zinkenverlustsicherung

Überzeugende Kreiseltechnik
Die großen Steuerbahnen von PÖTTINGER bieten einen Kurvenbahndurchmesser bis zu 420 mm und einen Lagerabstand für die Zinkenarme bis zu 700 mm. Diese Eigenschaften verleihen den Zinkenarmen höchste Stabilität und geringe Belastung auf die Armlagerung. Die Kurvenbahn können Sie je nach Futtermengen und Erntebedingungen stufenlos einstellen.

Das Kreiselgetriebe läuft wartungsfrei im Fließfett.

Steuereinheit staubdicht gekapselt
Keine Schmiermittelfüllung. TOPTECH PLUS hat keine Dichtheitsprobleme und benötigt weder Ölkontrolle noch Ölwechsel.
toptechplus-kreisel
Einsatzsicher und langlebig
Wartungsfreie Stahlsteuerrollen, stabile Steuerwellen und ein großer Abstand der Zinkenarmlager sind Garantie für hohe Stabilität und geringe Lagerbelastung. Die Zinkenarmlager sind wartungsfrei.

Das robuste Zinkenarmprofil ist stabil gegen Verdrehen und Verbiegen. Für saubere Recharbeit sorgen 10 / 11 / 12 / 13 Zinkenarme pro Kreisel, je nach Arbeitsbreite. Für eine geringere Transportbreite oder Abstellhöhe sind die Zinkenarme ab nehm bar.