Ein Spezialist für Schwerstarbeit

Leistung – gepaart mit Zuverlässigkeit

AGCO Power-Motor 84 AWF
Finnisches Kraftpaket und Weltpremiere zugleich! Der erste Schleppermotor mit der EU-Stufe 4 (Tier 4 final). Diese Technik macht den Motor sehr zuverlässig, ohne die Betriebskosten in die Höhe zu treiben.

Stufenlosgetriebe AVT
Das Stufenlosgetriebe AVT (AGCO Variable Transmission) ist der unbestrittene Marktführer. Und das aus gutem Grund! Dieser Erfolg ist auf die Einsatzvielfalt und vor allem die Kraftstoffeffizienz des Getriebes zurückzuführen. Ihnen stehen zwei Betriebsarten zur Verfügung: Automatik- oder Manuellbetrieb. Damit finden Sie den optimalen Mittelweg zwischen Dieselverbrauch, Arbeitsleistung und Fahrkomfort.

Bi-Turbo
Die neue Valtra S-Serie hat zwei hintereinander geschaltete Turbolader und erreicht ein höheres Drehmoment bei niedriger Drehzahl. Durch die entsprechend niedrigeren Abgastemperaturen wird der Motor geschont und ist entsprechend anspruchslos in der Wartung.

Sparsamkeit
Im Verhältnis zur gebotenen Motorleistung ist die S-Serie seit jeher äußerst sparsam. Der Motor 84 AWF von AGCO Power drückt den Dieselverbrauch der S-Serie sogar um weitere 5 Prozent nach unten.

SigmaPower
Wenn Zapfwelle oder Hydraulik mehr Leistung anfordern, erhöht die elektronische Motorsteuerung die Leistung um bis zu 10 Prozent, sodass die größten Modelle der S-Serie schwindelerregende 400 Pferdestärken erreichen.

Valtra

Schlagkraft

auch an langen Tagen

Geräumige Kabine
In der geräumigen Kabine mit Vier-Punkt-Luftfederung bleibt der Fahrer über die gesamte Dauer der Schicht konzentriert und produktiv.

AutoComfort
AutoComfort macht sich neueste Technik zunutze. Sensoren erfassen die Positionsdaten und senden sie an den Rechner, der die Kabine stets in der richtigen Stellung hält.

Für den ganzjährigen Einsatz
Die S-Serie ist für den Einsatz über das ganze Jahr ausgelegt, da dürfen Heizung und Klimaanlage in der Serienausstattung natürlich nicht fehlen. Selbst der Fahrersitz ist belüftet.

Valtra ARM
Die patentierte Armlehne Valtra ARM bietet in allen Lagen ausreichend Halt und ist eine große Unterstützung bei der Arbeit. Getriebe, Hydraulik und Fahrgeschwindigkeit lassen sich über die Armlehne ganz einfach bedienen.

S4_Kabine

Maximale Erträge

auf jedem Quadratmeter

TwinTrac
Valtra Schlepperen können in beiden Fahrtrichtungen arbeiten und sind dadurch erheblich produktiver (bis zu 15 Prozent). Das Umstellen auf Rückwärtsfahrt ist schnell erledigt. Hinten in der Kabine befinden sich eine verstellbare Lenksäule und die Pedale. Alle anderen Bedienelemente sind in der Armlehne untergebracht, die sich zusammen mit dem Fahrersitz dreht.

Offenes FUSE-System
FUSE ist ein offenes System und daher mit den Maschinen, Produkten und Programmen anderer Hersteller kompatibel. Sie können also alle Daten zu den Maschinen und Geräten auf Ihrem Betrieb verwalten und die komplette Produktionskette in ein zentrales System eingliedern.

AgCommand
Mit dem Telemetriesystem AgCommand haben Sie Ihren Schlepper und dessen Arbeitseinsätze jederzeit im Blick. AgCommand verwaltet Ihre vorbeugende Wartung und liefert Störungs- sowie Leistungsberichte.

AutoGuide 3000
AutoGuide 3000 heißt der Lenkautomat von AGCO, der bereits bei tausenden Schleppern im Einsatz ist. Die moderne Elektronik spart Zeit, Kraftstoff und Material und sorgt für einheitliche Arbeitsqualität bei verschiedenen Fahrern.

Valtra

Modell Max. PS
standard/boost
Max. Drehmoment Nm
standard/boost
Hydraulik
Pumpenleistung l/min
S274 270/290 1220/1300 205
S294 295/315 1300/1390 205
S324 320/350 1390/1500 205
S354 350/370 1530/1590 205
S374 370/400 1540/1600 205