Große Freude gab es bei der Familie Wolfering aus Schöppingen, als sie telefonisch erfahren haben, das sie die Hauptgewinner beim bundesweiten Weihnachtspreisausschreiben sind.
Immerhin ist der Preis etwas ganz Besonderes, ein Schlepper der Valtra N4 Serie. Die neuste Generation der 4-Zylinder Traktoren aus Finnland stellte Valtra erstmals im Herbst 2015 auf der Agritechnica in Hannover vor.
Für die vierte Generation bekam Valtra bereits mehrere Auszeichnungen und weitere werden folgen. Schon jetzt hat Valtra seit 2015 die Auszeichnungen den „Golden Tractor for the Design 2016”, den „Red Dot Design Award 2016„, den „Golden tractor for the design„, die „Maschine des Jahres 2015“ und den „A’ Design Award“ erhalten.

Herr und Frau Wolfering warfen einen Blick zurück und sagen: „Jedes Jahr, so lange wir denken können, haben wir am Weihnachtspreisausschreiben teilgenommen, aber niemals etwas gewonnen. Sie können sich denken, wir groß die Begeisterung in unserere Familie war, als uns zu Weihnachten die Nachricht per Telefon erreichte. Am gleichen Abend haben wir erst einmal mit den Kindern und den Nachbarn gefeiert.“

Bei Valtra wählt der Kunde die Ausstattung, die Extras und die Farbe. Herr Woltering wünscht sich einen Schlepper in rot.

Den landwirtschaftlichen Betrieb mit rund 40 ha, 100 Zuchtsauen und Mastschweinen im geschlossen System bewirtschaftet er gemeinsam mit seiner Frau Anita. Sohn Tobias will den Hof einmal übernehmen, dazu studiert er bereits in Osnabrück Landwirtschaft.

Valtra-Gebietsleiter Lothar Englisch, Dirk Stegemann und Ludger Trahe übergaben den Schlepper am 15. April 2016.
Valtra Übergabe Valtra Übergabe Valtra Übergabe

Valtra Übergabe