Empfohlen für Mähflächen bis zu 6.000 m²
Schnittbreite 107 cm
Motorleistung 12,5 kW bei 3.150 U/min
Geschwindigkeit Bis zu 8,9 km/h bei Vorwärtsfahrt

  • Komfortable Bedienung
  • Edge™-Mähsystem
  • Heck-Fangsystem
  • Außerordentliche Fertigungsqualität

john-deere

Durchgehender Stahlbaurahmen
Der stabile, durchgehende Rahmen ist aus 3,0 mm dickem Stahl gefertigt. Dieser durchgehende, robotergeschweißte Rahmen verfügt aufgrund seiner stabilen Stahlträger über eine besondere Festigkeit und eine lange Lebensdauer. Auf dem Stahlrahmen ist ein durchgehender Schmutzfänger aufgeschraubt.

Leistungsstarker Motor
Der Zweizylinder-Motor liefert mit seinen 12,5 kW (bei 3150 U/min)Motor reichlich Leistung und Drehmoment für das Bewältigen schwieriger Bedingungen beim Mulchen, Mähen und Aufnahme von Schnittgut:

  • Schnelle Starts durch elektronische Zündung
  • Lange Motorlebensdauer durch Motorgehäuse aus Gusseisen
  • Hervorragende Leistung und niedriger Kraftstoffverbrauch durch oben liegende Nockenwelle
  • Durch die Öldruckschmierung und den Ölfilter werden die Zeiträume zwischen den Ölwechseln und die Lebensdauer des Motors insgesamt verlängert.

Heck-Grasfangbehälter
Dieser X155R ist mit einem 300l Grasfangbehälter mit hohem Fassungsvermögen ausgestattet. Das innovative Design dieses am Heck angebrachten Behälters setzt neue Maßstäbe für Fangsysteme. Der Grasfangbehälter besteht aus strapazierfähigem Material. Eine Gummidichtung verringert die Staub- und Geräuschentwicklung. Der bequem bedienbare Drehgriff ermöglicht leichtes Entleeren vom Fahrersitz aus.

Kompfortable Bedienung
Bei der Konzeption des X155 steht der Bedienkomfort im Mittelpunkt. Großflächige Fußauflagen mit rutschsicheren, vibrationsdämpfenden Gummipolstern geben dem Fahrer Komfort und Sicherheit. Ein einstellbarer Sitz mit hoher Rückenlehne mit in zwei Positionen einstellbarer Lendenwirbelstütze bietet dem Fahrer zusätzlichen Komfort, der sich insbesondere beim Fahren des Traktors über längere Zeit auszahlt.
Auf dem rechten Kotflügel sind komfortable in Reichweite des Fahrers ein Getränkehalter und ein Staufach angebracht.

Robuste Motorhaube
Die Motorhaube besteht aus UV-beständigem JD Loy-Material und wird im Spritzgießverfahren gefertigt:

  • JD Loy-Material ist robust und langlebig.
  • Keine Beulen und kein Rost
  • Die Farbe wird bereits beim Spritzgießen eingebracht und sieht auch nach langer Zeit noch gut aus.
  • UV-beständiges JD Loy-Material bleicht nicht aus.
  • Öffnungen an den Seiten der Motorhaube lassen reichlich Luft zur Kühlung einströmen und sorgen dennoch für einen niedrigen Geräuschpegel.
  • Zwei Fahrscheinwerfer leuchten den Arbeitsbereich bei Bedarf hervorragend aus.

Hydrostatischer Fahrantrieb
Ein hydrostatisches Automatikgetriebe bietet eine stufenlose Wahl der Fahrgeschwindigkeit und ermöglicht ein einfaches Wechseln der Fahrtrichtung:

  • Ein aus dem Automobilbereich bekanntes Fahrpedal ermöglicht eine stufenlose Wahl der Fahrgeschwindigkeit und bietet so dem Fahrer ultimativen Komfort und Fahrspaß.
  • Die Pedale haben eine unterschiedliche Form und sind daher nahezu unverwechselbar – ein weiteres Sicherheitsmerkmal.

Rio-Betreiben von Anbaugeräten während der Rückwärtsfahrt
Vom Mähen während der Rückwärtsfahrt wird aus Sicherheitsgründen abgeraten.

Wenn der Fahrer während der Rückwärtsfahrt mähen möchte, muss er das Fahrzeug zum Stillstand bringen und anschließend den Schalter „PTO“ (Power Take-Off = Kraftübertragung) nach oben ziehen und in der Position „RIO“ (Reverse Implement Option = Betrieb Anbaugerät während der Rückwärtsfahrt) halten und dabei leicht das Pedal für die Rückwärtsfahrt betätigen. Anschließend kann der Fahrer den Schalter „PTO“ loslassen. Wenn der Fahrer wieder Vorwärts fahren möchte, kann er einfach das Pedal zum Vorwärtsfahren betätigen und der Schalter springt in die Ausgangsposition zurück.

Diese Vorgehensweise ist jedes Mal zu wiederholen, wenn der Fahrer einen Betrieb des Mähwerks während der Rückwärtsfahrt wünscht.

EDGE-Mähsystem
Das Edge-Schnittsystem zeichnet sich durch hervorragende Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit aus. Das 2-Messer 3-in-1-Mähwerk von 107 cm ist aus 2,7 mm dickem Stahl gefertigt und bietet daher eine lange Lebensdauer:

  • Durch das tief liegende Mähwerk wird das Gras aufgestellt, sodass ein sauberer und gleichmäßiger Schnitt erzielt wird.
  • Heckauswurf füllt den Fangbehälter optimal
  • Die glatte Unterseite des Mähwerks verhindert ein Ansammeln von Schnittmaterial und verteilt das Rasenschnittgut gleichmäßig.
  • Die gewalzte Außenkante verleiht dem Mähwerk eine erstklassige Stabilität und einen hervorragenden Schutz.
  • E-Coat-Doppellackierungen sorgen für noch besseren Rostschutz.
  • Für den Umbau vom Mulcher auf Auswurf zur Seite und auf Fangsystem werden keinerlei Werkzeuge benötigt (Aufnahmesysteme sind Sonderzubehör).
  • Die gewalzte Außenkante verleiht dem Mähwerk eine erstklassige Stabilität und einen hervorragenden Schutz.

Schnitthöhenverstellung
Der Hebel für die Schnitthöheneinstellung ist federunterstützt. Dadurch lässt sich die Schnitthöheneinstellung völlig mühelos vornehmen:
Einstellstufen von 6,4 mm ermöglichen ein exaktes Einstellen der gewünschten Schnitthöhe.

Das einzigartige Befestigungssystem „Messer auf Sichel“ sorgt für noch mehr Sicherheit und Bedienkomfort.

Vorderachse besteht aus solidem Gusseisen:

  • Bewegliche Teile können über Schmiernippel regelmäßig geschmiert werden. So bleibt die Lenkung leichtgängig und der Verschleiß wird minimiert.
  • Die großen Radnaben von 1,9 cm weisen eine hohe Standfestigkeit auf.

john-deere_rasenmaeher

john-deere_rasenmaeher